Villen aus der Gründerzeit in der Jahnstraße

Gründerzeitvilla
Information übernommen vom Geschichtsverein Böhlen u. U. e.V.

Zum einen ist die rekonstruierte so genannte Merkel'sche Villa und zum anderen die Turnvilla ohne Haube zu bewundern.

Der Leipziger Stadtrat Dodel hatte mit dem Ort Böhlen große Pläne vor. Er wollte das ganze Gelände an der Röthaer Straße aufkaufen und lauter Villen dort errichten lassen und so sollte nach und nach die Hochfinanz von Leipzig nach Böhlen ziehen. Aus diesem Grund kaufte er Gelände in Gaulis und Böhlen auf und ließ östlich der Gauliser Straße einen Park anlegen, den "Fortunapark".