Köhlerhof Brösen

Köhlerhof in Brösen

In dem kleinen ruhigen Dörfchen laden Sie Thomas Köhler und seine Frau Maret Bergann, die Besitzer des denkmalgeschützten Bauernhofes, ein.

Sie stellen eine Pferdepension und bieten gegenwärtig Reitunterricht für Fortgeschrittene an. Dafür wurde ein 60 mal 25 Meter großer Reitplatz mit Flutlichtanlage errichtet.

Im Jahre 1680 bekam der Vierseitenhof ein Torhaus mit einer großen bogenförmigen Toreinfahrt. Laut Inschrift wurde ein Teil des Wohnhauses 1723 erbaut. Die Bretterdecke in der Bauernstube ist auch heute noch im Fischgrätenmuster erhalten geblieben.
In der Hofmitte steht ein freistehendes Taubenhaus, welches wahrscheinlich aus dem 19. Jahrhundert stammt.

Der Hof ist der Schönste der Umgebung. Ein Besuch, der sich lohnen wird!