Friedenskirche Großdeuben

Kirche Großdeuben
Straße des Friedens 33
04564 Großdeuben
Tel.: (034299) 75276

1716 baute man nach den Plänen David Schatz eine barocke Saalkirche mit Kanzelaltar und Taufpult. Sie war der Nachfolger der 1540 eingweihten Pfarrkirche. Die Marienglocke, die aus dem Jahre 1503 stammt, integrierte man. Während der Völkerschlacht 1813 diente sie als Lazarett und wurde somit ihrem Namen als Friedenskirche gerecht.

Nach der Sanierung 1888 errichtete man die Sakristei. Der westlliche Vorbau erfolgte 1906. Die Cröberner Orgel wurde 1970 eingesetzt, welche aus dem Jahr 1755 mit reich verziertem Schnitzwerk stammt.

Im 20. Jahrhundert erfolgten aufwendige Sanierungsarbeiten.