Großschkorlopp

Großschkorlopp

Die Ersterwähnung von Schkorlopp war im Jahre 1097, in einer von Kaiser Heinrich IV. ausgestellten Urkunde über eine Landverteilung an einen Ministerialen des Wiprecht von Groitzsch.

Die Gründung der freiwilligen Feuerwehr Schkorlopps ereignete sich im Jahre 1934. 1950 erfolgte der Zusammenschluss von Groß– und Kleinschkorlopp zu Schkorlopp.