Hohendorf

Auf sichtbarer Anhöhe oberhalb der Schnauderaue liegt südöstlich der kleine Ort Hohendorf (118 Einwohner). Seit 1105 wird Hohendorf im Volksmund "Hundorf" genannt.
Hohendorf

Früher war es eine slawische Siedlung.

Das Sehenswerte an Hohendorf ist die im Kern romanische Dorfkirche und der Geologische Lehrpfad.