Großstolpener See

Großstolpener See
Parallel zur B 176, gegenüber der gleichnamigen Ortschaft erblickt man den Großstolpener See. Mit einer Wasserfläche von 28 ha und einer Tiefe von 5 m bildet er den kleinsten und flachsten See im Neuseenland. Seit 1999 erfrischt sich Jung und Alt im kühlen Nass. Das Gewässer lädt zum vergnüglichen Freizeitspaß ein. Den Besucher erwartet ein Sandstrand plus Badesteg, ein Sport– und Spielfeld, eine Gaststätte mit Freisitz und ein Grillplatz.

Für Naturliebhaber sind Wanderwege und Standorte erschlossen, die einen herrlichen Rundblick gestatten, sowie bei klarem Wetter eine himmlische Aussicht bis zum Fichtelberg bieten. Ein Abstecher zum Geologischen Lehrpfad Hohendorf ist sehr zu empfehlen.