Kirche Pödelwitz

Dorfkirche Pödelwitz

Am nördlichen Dorfrand von Pödelwitz steht die romanische Kirche, welche ein einschiffiger Bau ist. In der ersten Hälfte des 13. Jh. wurde die Kirche erbaut.Im Jahre 1703 wurde sie umgebaut indem der Chor nach Osten verlängert und die Kirchenschiffsfenster im barocken Stil verändert wurden. Die Emporen in der Kirche sind hufeisenförmig angeordnet. Der Altar ist Barock gehalten und hat korinthische Pilasterformen aufzuweisen. Der südliche Kircheneingang besitzt Sandsteinwände.