Tour 2:

vom Pferdehof Schatz in Flößberg bis zur Burg Gnandstein ⇒ geplanter Fernreitweg

Prießnitz Wald
Länge: ca. 21 km

Wegbegebenheit: durch Feld und Flur – umrahmt von Bäumen, steinige und teilweise betonierte Feldwege, Ortslage, asphaltierte Walddurchfahrt, unter einer kleinen Eisenbahnbrücke durchreiten

Landschaft: Wiesen und Felder, Waldlandschaft, Buschwerk

Sehenswertes: St. Annen–Kirche, Rittergut und Schloss sowie die Heimatstube in Prießnitz, Burg Gnandstein

Gastronomie: "Gasthof Greifenhain", "Zum Erbhof", Gaststätte "Jägerhaus" in Streitwald , Hotel Restaurant–Cafe "Burg Gnandstein" in Kohren–Sahlis ⁄ OT Gnandstein

Besonderheiten: Pferdehof Fischer in Greifenhain, Pferdehof Schatz in Flößberg sowie Kutschbetrieb und Kremserfahrten Konrad Pohl in Kohren–Sahlis, Rastplatz unter der Eiche

Verlauf

Rastplatz unter der Eiche
Beginn: Pferdehof Schatz in Flößberg

♦ Ortsausgang Flößberg zur Siedlung Prießnitz – Richtung Frohburg nach Greifenhain zum Pferdehof Fischer – Ortslage – Ortsausgang Richtung Roda – Ortslage Streitwald Richtung Kohren–Sahlis ⇒ parallel zur Landstraße verläuft der Wald– bzw. Feldweg

Ende: Burg Gnandstein in Kohren–Sahlis ⁄ OT Gnandstein

Pferdehof Schatz Reiterhof Petzold Silvio´s Ranch Reiterhof Kipping Pferdehof Fischer Kutschbetrieb Konrad Pohl Flößberg Trebishain Prießnitz Elbisbach Hopfgarten Schönau Zedtlitz Frankenhain Nenkersdorf Neukirchen Frauendorf Bubendorf Frohburg Greifenhain Roda Eschefeld Streitwald Gnandstein Kohren-Sahlis Rüdigsdorf Linda Altmörbitz Dolsenhain Wüstenhain Terpitz Jahnshain Pflug Neuhof Meusdorf
Tour 2