Elstertrebnitz Altengroitzsch Gatzen Löbnitz–Bennewitz Kleinprießligk Pferdezucht & Pensionsstall Lupke Saasdorf

Tour 2:

von Kleinprießligk nach Elstertrebnitz ⁄ Trautzschen ⇒ Regionalreitweg

Länge: ca. 5 km

Wegbegebenheit: überwiegend flach, durch Feld und Flur – umrahmt von Bäumen, Pflasterstraßen, asphaltierte Ortsstraßen, betonierter bzw. bepflasterter Feldweg, Überquerung einer Brücke

Elsteraue
Landschaft: still und ruhig – Auenlandschaft, weiter Blick über die in der Nähe liegenden Sehenswürdigkeiten z. B. der Pegauer Wasserturm und die Pegauer Kirche

Sehenswertes: Streifzug zum Wildgehege Gatzen, Denkmal in Trautzschen

Gastronomie: "Gaststätte Michelwitz"

Besonderheiten: teilweise ausgeschildertes Wanderwegenetz, Napoleonisches Pflaster

Verlauf

Beginn: Pferdezucht Lupke Kleinprießligk

♦ Kleinprießligk nach Löbnitz–Bennewitz – Ortsausgang bis zum Landwirtschaftsweg – durch Ortslage Elstertrebnitz

Ende: Elstertrebnitz ⁄ Trautzschen ⇒ schließt auf dem Schnittpunkt der Fernreitroute ab ⁄ siehe Tour 3


Tour 2