Terpitz

Terpitz und Walditz

Terpitz mit dem Ortsteil Eckersberg sowie Walditz sind verträumte Dörfer im Nordosten von Kohren–Sahlis. Sie wurden 1948 zur Töpferstadt eingemeindet. Beide gelten als Sackgassendörfer und waren vom 17. bis zum 19. Jahrhundert den Ämtern Borna und Frohburg unterstellt.


Entdecken Sie die dörfliche Idylle, u. a. die erstmalig 1429 erwähnte Terpitzer Mühle, und kehren Sie in das "Hotel Elisenhof" ein.

Walditz

Die Mahlmühle mit Sägewerk und Schankwirtschaft stellte in der Walditzer Vergangenheit ein beliebtes Zentrum dar.